Close

Risiken

Alle im AURELIOS Augenzentrum durchgeführten Kunstlinsenimplantationen werden
unter Einhaltung internationaler Richtlinien und Qualitätsstandards durchgeführt. Die Ophthalmochirurgen sind zertifiziert verschieden Linsentypen zu implantieren.

Das Risiko ernsthafter Komplikationen ist nach heutigem Stand der Medizin und Wissenschaft als äußerst gering einzustufen. Durch unsere sorgfältigen und ausführlichen Untersuchungen vor einer refraktiven Kunstlinsenimplantation, die kritische Patientenauswahl und die individuell auf den Patienten abgestimmte Kunstlinsenauswahl reduzieren wir das Risiko bereits im Vorfeld.
Dennoch kann man Komplikationen nicht zu 100% vermeiden.

Potenzielle Risiken und Nebenwirkungen der refraktiven Intraokularlinsenimplantation:

  • Erhöhung des Augeninnendrucks

In ganz seltenen Fällen kann es zu einem Druckanstieg des Augeninnendruckes kommen. Deshalb kontrollieren wir ihren Augeninnendruck in den ersten Tagen nach dem Eingriff regelmäßig.

  • Trübung der natürlichen Linse

In einigen Fällen führt eine ICL zu einer vorzeitigen Trübung der natürlichen  Augenlinse. Eine solche Veränderung zieht dann, früher als man es beim grauen Star erwarten würde, eine zweite Operation mit Austausch beider Linsen gegen eine neue Kunstlinse nach sich.

  • störende optische Phänomene

Bei Dämmerung und Dunkelheit kann es aufgrund des größeren Pupillendurchmessers zu Strahlenkränzen um Lichtquellen und zu vermehrter Blendung führen. Dies kann in den ersten Wochen und Monaten störend sein, aber nach neurologischer Anpassung  durch das Gehirns  nur in seltenen Fällen ersthafte Probleme verursachen.

Nicht alles Machbare ist auch bei jedem Menschen sinnvoll:

Da bei der Wahl der richtigen Behandlungsmethode und Kunstlinsenauswahl nicht nur Ihre persönliche Wünsche und Erwartungen eine wichtige Rolle spielen, sondern auch die medizinischen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, möchten wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass im ärztlichen Beratungsgespräch mit Dr. de Ortueta ausführlich alle Eventualitäten besprochen werden.

Augenlaserzentrum
Recklinghausen GmbH

Dr. de Ortueta, FEBO
Erlbruch 34-36
45657 Recklinghausen

02361-3069777
info@augenlaserzentrum.org

PARTNER

AURELIOS Augenzentrum

Augenärzte
in Recklinghausen auf jameda